15.11 -17.11.2018 Rothenburg ob der Tauber

Endlich können wir mal wieder mit unseren Wohnmobil wegfahren.
Wir entscheiden uns für Rothenburg ob der Tauber, da dort um diese Jahreszeit erfahrungsgemäß wenig los ist.
Aufgrund schlechten Wetter, Krankheit und einigen anderen widrigen Umständen war es uns nicht möglich in den letzten Wochen eine Tour zu machen.

Als wir am Freitag ankommen machen wir gleich einen kurzen Spaziergang durch die mittelalterliche Stadt. Auch wenn wir schon sehr oft hier gewesen sind, gefällt uns hier immer wieder.
Am Samstag fällt der Spaziergang etwas länger aus, da meine Frau gerne in den kleinen Läden nach Schnäppchen stöbert. Ich nutze die Zeit die meine Frau in den Läden verbringt damit, dass ich in der Wartezeit auf Motivsuche gehe, was einen in Rothenburg nicht schwer fällt.

Meine Frau bemängelt, das es ihren Lieblingsladen nicht mehr gibt, auch das Cafe in welchen wir immer eingekehrt sind gibt es nicht mehr.
Wir finden aber trotzdem einige Kleinigkeiten und Cafes gibt es ja genügend andere.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.