Nordkap 2018, Fahrt von Hann. Münden nach Korsør in Dänemark

Freitag, der 18.05.2018

Am Freitag sind wir wie geplant von Hann. Münden bis nach Korsør in Dänemark gefahren. Ich hatte geschätzt, dass wir für die 657 Kilometer ca. 8 Stunden benötigen würden. Leider hatte die Fahrt aber mit Pausen 12 Stunden gedauert. Von Hann. Münden bis Hamburg hatten wir immer wieder Stau. Erst ab der Grenze wurde es besser und wir kamen zügig voran. Wir übernachteten auf den schönen Stellplatz am Jachthafen in Korsør. Wer sich wundert, warum ich Karin und Rudi nicht erwähnte. Das hat folgenden Grund, da hatte doch ausgerechnet Karin, die immer an alles denkt, ihre Brieftasche zu Hause vergessen. Da es ja zum Glück „nur“ 200 Kilometer bis zu ihnen nach Hause sind, hat Rudi gemeint: „Na, dann fahre ich halt schnell noch mal heim“ Die beiden werden sich irgendwo in Dänemark oder Schweden wieder mit uns treffen. Der Stellplatz in Korsør gefällt uns sehr gut, hier übernachten wir eigentlich immer sowohl auf der Hin- als auf der Rückfahrt.

 


Blick auf den Stellplatz

 

Der Jachthafen in Korsør

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.