Nordkap 2018, Fahrt vom Nordkap in Richtung Lofoten

Freitag, der 25.05.2018

Wir haben Glück mit dem Wetter, es ist sonnig und kaum mehr Wind. Also geht es nach dem Frühstück gleich los, wir besichtigen die Umgebung vom Nordkapcenter und machen viele Fotos. Gestern war es wegen des starken Windes kaum möglich sich außerhalb vom Wohnmobil aufzuhalten. Natürlich wird auch der Souvenirladen nochmals besucht. Tine hatte gestern in diesem Shop zwei schöne Jacken für mich gekauft, von einer der beiden Jacken waren alle so begeistert, dass sie sich heute alle die gleiche Jacke gekauft haben (Gruppenbild folgt). Nach der ausführlichen Besichtigung des Nordkapfelsens und allem was dazu gehört, beschließen wir etwas weiter zu fahren, da für den Abend wieder viel Wind gemeldet wurde. Wir besichtigen kurz das nördlichste Fischerdorf der Welt, unsere Begeisterung für das Dorf hält sich in Grenzen, also geht unsere Fahrt weiter, wir landen auf einen Stellplatz mit dem schönen Namen „Nordkapcamping“.
Nachdem wir uns angemeldet und eine Kleinigkeit gegessen haben, machen wir einen Spaziergang bei dem ich auch meine kleine (Drohne) Sparky mitnehme und einige Aufnahmen mache, welche demnächst ausschnittsweise auf YouTube zu finden sein werden.

Globus

Das Eismeer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.