Nordkap 2018, Fahrt nach Å

Dienstag, der 29.05.2018

Heute geht unsere Fahrt zu dem Ort mit den kürzesten Namen der Welt. Der Ort heißt Å einfach Å. Leider ist das Wetter schlecht, es hat die ganze Nacht gestürmt und auch während der Fahrt regnet und stürmt es andauernd. Wir trösten uns damit, dass wir bisher großes Glück mit dem Wetter hatten. Als wir in Å ankommen, müssen wir feststellen, dass es den schönen Campingplatz mit Meerblick nicht mehr gibt. Die Möglichkeit auf dem Parkplatz am Ortsrand zu stehen gefällt uns überhaupt nicht. So kommt es, dass wir uns das Örtchen ansehen und beschließen Richtung Fähre zu fahren, um auf das Festland über zu setzen. Als wir an der Fähre ankommen, müssen wir feststellen, dass diese zur Zeit nicht fährt, also geht es auf den Landweg weiter. Gegen 18:00 Uhr landen wir auf den sehr schönen Campingplatz „Sildpollnes Sjøcamp“ mit toller Aussicht, das Foto wurde übrigens um 23:35 Uhr aus dem Wohnmobil heraus gemacht.

https://goo.gl/maps/9ZqBDNfJYNk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.