Nordkap 2018, Saltstraumen

Mittwoch, der 30.05.2018

Wir erreichen gegen 17:00 Uhr den Wohnmobilstellplatz am Saltstraumen. Nach einer Tasse Kaffee geht es die ca. 500 Meter zu dem Ort an dem der Saltstraumen am besten zu sehen ist. Wir sind total begeistert von dem Schauspiel das die Natur uns hier bietet. Es macht Spaß den Schnellbooten dabei zuzusehen, wie sie mit Touristen beladen pfeilschnell über die Stromschnellen flitzen.

Schnellboot am Salstraumen

Nachdem wir uns das Spektakel einige Zeit angesehen haben, gehen wir zurück zu den Wohnmobilen. Nach drei Stunden gehen wir nochmals zum Saltstraumen, wir wollten uns ansehen, wie es aussieht wenn die Zeit zwischen Ebbe und Flut der sogenannte Tidenhub da ist. Wir bereuen es nicht, dieses mal ist nicht der Saltstraumen das interessanteste, sondern hunderte von Köhlerfischen, welche hier reichhaltig Nahrung finden. Das Wasser sieht aus als würde es kochen, so viele Tiere sind hier zu sehen. Ein Angler meinte, wenn er die Angelschnur auswerfe, diese das Wasser kaum berühren und schon würde ein Fisch beißen.

8056 Saltstraumen, Norwegen

https://goo.gl/maps/5nnSV7Fhc352

2 Gedanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.