Venedig April 2019

Da meine Frau als auch ich im April im Abstand von zwei Tagen Geburtstag haben und diese Geburtstage in die Osterwoche fallen, beschließen wir, unseren Geburtstag in Venedig zu feiern. Als wir das Freunden und in der Verwandtschaft bekannt geben, schließen sich unsere Freunde Micha und Harald als auch mein Bruder und seine Lebensgefährtin spontan an. Kurzfristig kommen auch Annika und Lisa mit.

Freitag, der 12.4.2019
wir treffen uns um 15:00 mit den Wohnmobilen da wir gemeinsam die Strecke zu fahren möchten. Mein Bruder kommt mit dem PKW am Samstag nach.
(Da wir am Stellplatz in Bernau am Chiemsee mit den Wohnmobil übernachten möchten, mein Bruder aber am Samstag in Erlangen sehr früh losfahren wird, werden wir uns wohl unterwegs treffen).
Nach einer kurzen Rast in Vaterstetten geht es zähflüssig weiter und wir sind um 18:45 Uhr an unserem Übernachtungsplatz am Chiemsee. Wir sind überrascht, das nur einige wenige Wohnmobile hier stehen. Wir parken aber trotzdem so, das auch nachfolgende noch Platz bekommen. (Siehe Foto am Ende des Artikels) Nachdem wir uns angemeldet haben, machen wir noch einen kleinen Spaziergang.

Samstag, der 13.4.2019
nach dem Frühstück geht es nach einen Zwischstop in Bernau gemütlich weiter, wir fahren in Österreich über die Felbertauernstraße, dort treffen wir an der Mautstelle vom Felbertauerntunnel zufällig meinen Bruder.

Gemeinsam fahren wir bis zum Plöckenpass im Konvoi. Am ehemaligen Grenzübergang machen wir Pause. Gestärkt geht es weiter und wir sind um 18:00 Uhr am Campingplatz Marina di Venezia. Nachdem sich alle eingerichtet haben, sitzen wir noch lange zusammen.

Sonntag, der 14.4.2019
Den heutigen Tag verbringen wir am Campingplatz und Strand, wer den Campingplatz kennt, der weiß das es einen hier nicht langweilig wird.

Montag, der 15.4.2019
Wir besuchen gemeinsam die Insel Burano, das ehemalige Fischerdorf ist bekannt für seine bunten Häuser. Für einen ambitionierten Hobby-Fotografen ein muss, wenn man in der Gegend ist.

Auf eine nähere Beschreibung will ich verzichten, da es mehr als genug Seiten im Internet gibt, welche den Ort sehr ausführlich beschreiben. Hier einige Links z.B. :
Urlaubsguru
Venediginfo
Wikipedia

Da heute mein Geburtstag ist, sind alle zum Abendessen eingeladen, wir essen vorzüglich im zum Campingplatz gehörenden Restaurant. Der restlichen Abend verbringen wir mir ein-zwei Gläser Wein vor den Wohnmobil.

Dienstag, der 16.04.2019
Heute besuchen wir Venedig

Mittwoch, der 17.04.2019

Tine hat Geburtstag, wir verbringen den Tag am Campingplatz und lassen es uns gut gehen.

Donnerstag, der 18.04.2019

Wir besuchen die Insel Guideca, von der Insel hat man einen sehr schönen Blick auf die Silhouette Venedigs.

Desweiteren steht eine Fahrt mit dem Wasserbus auf dem Canal Grande auf dem Programm.

Am Abend fahren Thomas, Harald und ich nochmals nach Venedig, wir wollen Fotos von Venedig bei Nacht machen.

Freitag, der 19.04.2019
Auch heute lassen wir es uns am Strand und Campingplatz gut gehen, während Annika, Heidi und Thomas nochmals nach Venedig fahren, sie möchten den Dom besichtigen und eine Gondelfahrt machen.

Samstag, der 20.04.2019
Wir besuchen auf der Heimfahrt Verwandtschaft in Villach und übernachten wieder in Bernau am Chiemsee, wo wir Micha, Lisa und Harald treffen.
Nach einem gemütlichen Abend im Wohnmobil geht es am nächsten Tag nach Hause.

Und zum Schluss noch ein Foto wie man es nicht machen sollte.
Dieses beiden Zeitgenossen haben gleich mehrere Plätze belegt.

So sollte es nicht sein!
Das es auch anders geht, sieht man hier.

Sonntag, der 21.04.2019
Heimfahrt.






Kommentar verfassen